Reiss Gmbh
   
    Home Impressum Kontakt Download Sitemap AGB English Version
     
Über uns
 Firmenprofil
 Unternehmensleitlinien
 ISO 9001:2015
Neuheiten
   TARAsim Simulatoren
 TARAline CS4
Sensoren
   Allgemeine Informationen
   Unsere Marken
   Membranbedeckte Systeme
   Nicht-membranbedeckte
 Systeme
   Elektrische Anschlüsse
  Messgrößen
   Brom
   Chlor
   Chlorit
   Chlordioxid
   Ozon
   Peressigsäure
   Wasserstoffperoxid
  Mess- & Regelgerät
  Simulatoren
Durchflussarmaturen
Mess- und Regeltafel
Download
 Datenblätter
 Betriebsanleitungen
 Sicherheitsdatenblätter
Stellenangebote
  Datenschutz
  Mess- und Regeltafel  TARAsys MT3-FLC-3-iN
 

Einkanaliges Mess- und Regelsystem TARAsys MT3-FLC-3-iN

Dieses System besteht aus dem Mess- und Regelgerät AQUIS 500AS und der Durchflussarmatur TARAflow FLC-3 mit Durchflussüberwachung (= induktiver Näherungsschalter), beides auf einer weißen Kunststoffplatte (ca. 610 x 300 x 19 mm) montiert. Die Kunststoffplatte hat in den Ecken 4 Befestigungslöcher mit einem Durchmesser von 8 mm.

Diese Messtafel ist besonders für industrielle Anwendungen sowie Anwendungen im Trinkwasserbereich, insbesondere in Warmwasserleitungen, geeignet. Die Durchflussarmatur kann unter Drücken von bis zu 8 bar und Temperaturen bis 70 °C eingesetzt werden. Ein Probeentnahmeventil an der Armatur ermöglicht eine unkomplizierte Entnahme von Probewasser.

Mittels des induktiven Näherungsschalters erfolgt die Durchflussüberwachung. Standardmäßig ist ein Schwebekörper mit einem Schaltpunkt bei ca. 45 l/h eingesetzt. Das Mess- und Regelgerät ist mit zwei Umschaltrelais ausgestattet, so dass zum Beispiel die Ausgabe eines Alarms und die Ansteuerung einer Dosierpumpe realisiert werden kann.

Optional kann die Messtafel auch mit einem Schwebekörper mit einem Schaltpunkt bei 15 l/h oder auch ohne Durchflussüberwachung geliefert werden.

Die Messzelle gehört nicht zum Lieferumfang!

Der Regler wird (wenn möglich) werkseitig voreingestellt. Die eingestellten Werte werden in einer Tabelle protokolliert, so dass der Betreiber sofort alle Daten vor sich hat.
Mitgeliefert wird ein 0,5 m langes Sensoranschlusskabel und das Netzkabel. Die Durchflussarmatur ist mit Schlauchanschlüssen für einen Schlauch mit 8 mm Außendurchmesser und 6 bzw. 5 mm Innendurchmesser ausgestattet.

Die entsprechende Messzelle muss gesondert bestellt werden:
Geeignet für Chlor, Chlordioxid, Chlorit, Ozon, Wasserstoffperoxid, Peressigsäure, Brom und insbesondere die Sensoren des Typs AS.

 
Typ Einsatzbereich
MT3-FLC-3-iN

Druck max. 8 bar

 

Temperatur max. 70 °C

 

Probeentnahmeventil

 

Durchflussüberwachung
(induktiver Näherungsschalter mit Schaltpunkt
bei 45 l/h bzw. optional 15 l/h)
 

 

  Datenblätter und Betriebsanleitungen finden Sie in unserem Downloadbereich

Ein Formular zur Anforderung weiterer Informationen finden Sie hier.

Seite zuletzt aktualisiert am 27.07.2017

                                       

Sitemap Copyright (c) seit 2011  Reiss GmbH, Weinheim, Deutschland